Schauspiel


Filmographie TV / Kino

2014 Die Vorsehung / Tatort / RBB
Regie: Klaus Krämer
Rolle: Restaurantbesitzer
2012 GZSZ/RTL
Regie: Samira Radsi
Episodenrolle: Rechtsmediziner
Millionen / Kleines Fernsehspiel ZDF / Kino
Regie: Fabian Möhrke
Rolle: Innenarchitekt
New Film Award 2014 beim Achtung Berlin Filmfestival 2014
2009 Eine wie Keine / TV – Serie
Regie: Diverse
Rolle: Samir
Produktion:Grundy Ufa Tv – Produktion
2007 Tear Work / Kurzfilm
Regie: Christian Frosch
Fimlfestival „Diagonale“ Graz, Österreich (2008)
2006 GSG 9 / Sat 1
Regie: Jorgo Papavassiliou
Weiße Lilien / Kino
Regie: Christian Frosch
Filmfestival „Diagonale“ Graz,Österreich (2008)
2005 Verschleppt / Pro 7 
Regie: Hans Jörg Thurn
Untitled One/Asphaltfilm Berlin 
Regie: Socjsay Chansay
2004 Kusskuss / Kino 
Regie: Sören Senn
The Conductor Kurzfilmproduktion Berlin
Regie: Sabine Radicke
2003 Wenn Du Lügst Kurzfilmproduktion Berlin
Regie: Marko Kregel
2002 Lovebugs ZDF Polyphon

 

Theater

Festengagements: Berliner Ensemble / Hans – Otto – Theater /
Caroussel Theater Berlin

Gastverträge: Berliner Ensemble / Schauspielhaus Mainz / Schauspielhaus Hannover / Schauspielhaus Kassel / Maxim Gorki Theater Berlin / Caroussel Theater Berlin

 

2018

Junges Nationaltheater Mannheim
„Utopie- eine Recherche über die Zukunft“
Choreographie: Konstantin Achmed Bürger
Regie: Ulrike Stöck

_________________________________________________________________________

2015

Staatstheater Karlsruhe
„Das Dschungelbuch“
Rolle: Alter Mowgli
Regie: Lee Beagley

_________________________________________________________________________

2014

Theater Qlawatsch Quedlingburg
Ingrid Lausund
Monologe / Leander
Regie: Caroline Scholz


2013

„JULLES UND PÜPPIS ERSTE REISE INS WELTALL“
Brotfabrik Berlin
Idee & Buch: Konstantin Achmed Bürger
Regie: Astrid Kohlhoff
Premiere Dezember 2012

Theater Qlawatsch Quedlingburg
Ingrid Lausund
Monologe / Leander
Regie: Caroline Scholz

Regiearbeit
„Das Versteckspiel“ v. Calderon de la Barca
Theater am Weinberg Kleinmachnow
Regie:Kathrin Heilmann / Konstantin Achmed Bürger / Cornelia Windmüller
1.Platz beim Wettbewerb des Theaterfestivals am Stadttheater in Berlin Köpenick

Lesung
Bühne für Menschenrechte
Asylmonologe
Regie: Michael Ruf
Rolle: Ali


2012

Theater im Volkshaus Halle
“ Bitterer Honig “
Rolle: Peter, Jim und Geoffrey
Regie: Volker Dirken


2011

Brotfabrik Berlin

„Homesick“
ein Theaterstück basierend auf dem Roman von Eshkol Nevo
Rolle: Saddiq
Regie: Nicole Leicher
Premiere: 28.April 2011


2010

Ekhof Theater Gotha
„Der Eingebildete Kranke“ v. Moliere
Hauptrolle: Argan
Regie: Mira Ebert


2009

Berliner Ensemble (Gast)
„Arturo Ui“
Rolle: Ina

Sommertheater Freilichtspiele Schwäbisch Hall
„Geierwally“

Rolle: Hansi
Regie: Thomas Goritzki

Lesung in Mainz
Texte von Thomas Mann
u.a.: “ Der Künstler und die Geselschaft“


2008

„Jeder und Solche“ (eine Betriebsstörung)
Regie: Michael Müller
Theaterdiscounter Berlin / Sophiensäle Berlin
Premiere:15.Feburar 2008

„High High High“
Regie: Robert Glatzeder
Rolle:Bobby
Premiere: 14.März 2008
www.high-high-high.de

„Hamletmaschine“
Regie: Kerstin Köhler
(Diplomarbeit „Ernst Busch“ Berlin)
Tacheles Berlin
Premiere:20. Juni 2008, Vorstellungen:21/22. Juni 2008


2007

„Darwin im Paradies“ / UA     
Regie: Kathrin Heilmann, Rolle: Sigmund Freud
„European Union Science Olympiade“, Potsdam
(UA März 2007)

Regiearbeit: „Der Ring“
Theater am Weinberg Kleinmachnow
Regie:Kathrin Heilmann / Konstantin Achmed Bürger

Regiearbeit: „Der ungewaschene Bräutigam“
Theater am Weinberg Kleinmachnow
Regie:Kathrin Heilmann / Konstantin Achmed Bürger


weitere Engagements:

1999 bis 2006

„Platonow“
Kunsthaus Tacheles Berlin
Regie: Katrin Henkel

 „Das Nullen Revival“
Schauspielhaus Hannover
Regie: Marc Siegel

Die Neuen Leiden des jungen W.
Caroussel Theater Berlin
Regie: Matthias Messner

„Das Leben der Hilletje Jaans“
Hans Otto Theater Potsdam
Regie: Philippe Besson

„Das kalte Herz“
Hans Otto Theater Potsdam
Regie: Wera Herzberg

„Liebe, Tod und Heldenmut“
Lesung im Kulturforum Berlin Potsdamer Platz
Leitung: Claudia Ott

„Geschlossene Gesellschaft“
Theater IEG Berlin
Regie: Wenke Hardt

„Hautnahost“
Maxim Gorki Theater
Regie: Samieh Jabbarin

„Genovefa“
Theater Provinz Kosmos
Regie: Jens Merke

„Kidnapping“
Schauspielhaus Mainz
Regie: Dominique Caillat

 Berliner Ensemble ( 1997 – 1999)

“ Baal“
(Studioinszenierung)
Regie: Carmen Maja Antoni

„Die Umsiedlerin“
Regie: Stephan Suschke

 “ Die Maßnahme“
Regie: Klaus Emmerich

 “ Arturo Ui“
Regie: Heiner Müller

“ Dantons Tod“
Regie: Robert Wilson

„Happy End“
Regie: Bärbel Jaksch

“ Die Ermittlung 
Regie: Jochen Gerz

„Herakles“
Regie: Klaus Emmerich


Gastspielreisen

Mit Arturo Ui in die USA, Argentien, Mexixo, Brasilien, Frankreich.
Mit Die neuen Leiden des jungen W. in die Niederlande, Polen und Italien.
Mit Dantons Tod bei den Salzburger Festspielen.
Mit Die Massnahme im Residenztheater München.